Ultima Ratio - Zurück in Deutschland

Post Reply
admin
Site Admin
Posts: 684
Joined: Fri Jun 22, 2018 10:24 pm
Has thanked: 0
Been thanked: 0

Ultima Ratio - Zurück in Deutschland

Post by admin » Mon Jan 07, 2019 4:26 pm

Ultima Ratio - Zurück in Deutschland

Ultima Ratio - Zuruck in Deutschland.jpg

01) Bring the Rain
02) So Nah (Für Ian)
03) Rote Fahnen
04) The Battle
05) Gewählt
06) Das Schwert
07) Warum (Für Chris)
08) The wheel goes round
09) Neues Land
10) Rechts ist Richtig



01) Bring the Rain

It’s got to be thunder a raw and mighty storm. I can’t wait to see the lightning and hear the thunder roll. What we need is a rain to clean all our lands. To take it from the traitors and put it back in our hands!

God of thunder bring the rain, wash away the crime and shame! God of thunder let it rain, we need cleansing of the land!

All the evil that doesn’t belong here will be swept away and none of those responsible will be allowed to stay. Your mighty wind shall bring them to a far off place and wipe out the memory of them and their disgrace!

Let your thunder roll, send lightning from the sky! Make sure you aim right, make sure the evil dies!

God of thunder bring the rain, wash away the crime and shame! God of thunder let it rain, we need cleansing of the land!

For far too long they had their way and reigned over us all. So god of thunder hear our cry and let their kingdom fall! Crush their evil power and mak them pay! Bring your mighty storm and then a bright new day!

God of thunder bring the rain, wash away the crime and shame! God of thunder let it rain, we need cleansing of the land!


02) So Nah (Für Ian)

Keiner hat unserer Sache so viel gegeben. Niemand hielt sie so am Leben. Für deine Ideale hast du gelebt, nach einer besseren Welt gestrebt!

Doch auf einmal ist alles anders, du bist nicht mehr da. Ich erinner mich so oft, wie es mit dir war! Doch du wirst immer leben, du bist immer da. Ja, du wirst ewig leben, du bist uns so nah!

Deine Lieder haben mich oft geborgen aus Kummer und aus großen Sorgen. War ich auch oft ganz am Boden, du brachtest mich wieder nach oben!

Den Weg der Freundschaft durft ich mit dir gehen. Ich schwöre dir, ich werd zu unserer Sache stehen! Doch auf einmal ist alles anders, du bist nicht mehr da. Ich erinner mich so oft, wie es mit dir war! Doch du wirst immer leben, du bist immer da. Ja, du wirst ewig leben, du bist uns so nah!

Du warst so nah, nun bist du fort. Bist wohl an einem besseren Ort. Du bist tot und tief mein Schmerz, doch du lebst weiter in meinem Herz!

Du bist tot und mir fehlt ein Stück vom Leben. Du bist fort, wer wird mir das wiedergeben? Doch auf einmal ist alles anders, du bist nicht mehr da. Ich erinner mich so oft, wie es mit dir war! Doch du wirst immer leben, du bist immer da. Ja, du wirst ewig leben, du bist uns so nah!


03) Rote Fahnen

Die halbe Welt ein gutes Beispiel, dass Kommunismus nicht funktioniert. Doch das haben diese linken Idioten scheinbar noch nicht kapiert. Beschränkte Ideen von denen wir dachten, sie seien nun endlich tot. Sinkt der Stern an euerem Himmel und dieser Stern ist rot!

Die Welt verbrennt die roten Fahnen, doch du trägst sie an deinem Kragen. So beschränkt kannst du nur sein, du kleines, mieses Kommi-Schwein!

Alle Menschen werden Brüder, sind ja sowieso alle gleich. Glaubst du diese Scheisse wirklich? Ist deine Birne echt so weich? Gleichheit gab’s im Sowjet-Gulag und im roten Stasi-Knast. Und welch wahren Bruder du in einem Stasispitzel-Nachbarn hast.

Die Welt verbrennt die roten Fahnen, doch du trägst sie an deinem Kragen. So beschränkt kannst du nur sein, du kleines, mieses Kommi-Schwein!

Marx und Stalin und all die anderen, hatten sie nun etwa recht? Honecker und auch der Ulbricht waren wohl auch nicht schlecht? Mit Panzern gegen Zivilisten wie `53 in Berlin. Hör mir zu, du roter Bastard, steck dir deinen Stern woanders hin!

Die Welt verbrennt die roten Fahnen, doch du trägst sie an deinem Kragen. So beschränkt kannst du nur sein, du kleines, mieses Kommi-Schwein!


04) The Battle

The last day before the battle, the last night before the war. The enemy was approaching, they knew what they were fighting for. Gather with your fellow men, drink one last ale. Hail to our people, to our mighty banners hail!

The enemy was a stranger, he broke through their country’s door. Wanted to overrun the people, he started this war. Wanted to kill the culture and install his rule but we will fight back, we won’t ever be his fools!

To the battle, into war! Defence of their land! They knew what they were fighting for!

Kiss your wife the last time, press your children tight. For the kind and for the future they knew the had to fight. For the blood and the soil, for the sake of their land. Even if we die, we have to take a stand!

To the battle, into war! Defence of their land! They knew what they were fighting for!

Hail to our gods, we pray for victory. Hail to Odin and hail to Thor, our people must stay free!
Guide us through the battle, give us all your strength. It’s our folk, it’s our people, it’s our land we must defend!

To the battle, into war! Defence of their land! They knew what they were fighting for!


05) Gewählt

Ich hör euch klagen, hör wie ihr euch beschwert. Sorgen um die Arbeit und wie es weitergeht. Angst vor der Zukunft macht sich breit im Land. Dass Politikern nicht zu glauben ist, habt selbst ihr erkannt!

Doch beschwert euch nicht, ihr habt sie gewählt. Ihr hattet eines Stimme, doch ihr habt verfehlt. Ihr wähltet die, die Schuld daran sind. Warum seid ihr so hirnlos? Warum seid ihr so blind?

Ihr habt sie gewählt, wir alle baden’s aus. Wann wacht ihr endlich auf? Wann lernt ihr daraus? Was muss noch passieren, bis ihr versteht, dass durch sie unser Land zu Grunde geht?

Ihr seid wie Hunde und solang der Teller voll haltet ihr die Schnauze und tut was sie wollen! Wie eine Herde Schafe, lahm und ohne Hirn. Wann werdet ihr zu Wölfen und bietet ihnen die Stirn?

Ihr habt sie gewählt, wir alle baden’s aus. Wann wacht ihr endlich auf? Wann lernt ihr daraus? Was muss noch passieren, bis ihr versteht, dass durch sie unser Land zu Grunde geht?

Was wollt ihr für die Zukunft, was ist euer Ziel? Wollt ihr nur mehr fressen oder habt ihr auch Gefühl? Gefühl für das, was ein Volk sein kann? Einigkeit und Kraft-Mann für Mann!

Ihr habt sie gewählt, wir alle baden’s aus. Wann wacht ihr endlich auf? Wann lernt ihr daraus? Was muss noch passieren, bis ihr versteht, dass durch sie unser Land zu Grunde geht?


06) Das Schwert

Ich seh euch sitzen in eueren Villen, in euerem Elfenbeinturm. Fühlt euch sicher in euerm Wohlstand, doch auf euch wartet ein Sturm. Die Herren hinter den Kulissen, die Fäden in der Hand. Saugt ihr an eueren Börsen das Leben aus dem Land.

Das Schwert wird fallen, stösst euch von euerem Thron. Das Schwert wird fallen, die Hölle sei euer Lohn!

Doch nicht mehr lange wird sie dauern euere Dekadenz, denn ihr werdet das Schwert sehen, das uns von euch trennt. Ich hör den Donner, ich seh den Sturm ziehen übers Land. Ein kräftiger Schlag nimmt es euch aus der Hand!

Das Schwert wird fallen, stösst euch von euerem Thron. Das Schwert wird fallen, die Hölle sei euer Lohn!

Spielt euer Spiel doch nicht mehr zu lange, dann ist es vorbei. Ich seh das Schwert, ich seh die Klinge, die uns von euch befreit. Ein neuer Morgen wartet auf und wir sind befreit. Ihr seid nicht mehr die Herrscher und wir sind frei!

Das Schwert wird fallen, stösst euch von euerem Thron. Das Schwert wird fallen, die Hölle sei euer Lohn!


07) Warum? (Für Chris)

Du warst einer der Besten und gingst viel zu früh von uns. Es war deine Entscheidung, dein eigener Entschluss. Wir müssen damit leben, auch wenn wir es nicht verstehen. Sag mir, warum musstest du von uns gehen?

Ich kann es nicht heute und ich werd es wohl nie verstehen. Warum nur warum musstest du von uns gehen? Ich kann es nicht heute und ich werd es wohl nie verstehen. Uns bleibt nur die Hoffnung, dich wieder zu sehen!

Was haben wir oft getrunken und was haben wir gelacht. Manche lange Nacht zum Tage gemacht. Freitags noch gefeiert, es war doch alles klar. Eine Woche später warst du nicht mehr da.

Auch du hattest deine Fehler, doch wer ist davon frei? Und der, der ohne Solche ist, werfe den ersten Stein. Ich behalte dich in meinem Herz, ein fester Platz ist dort für dich und Menschen, die nicht vergessen werden nennt man „Unsterblich“!


08) The wheel goes round

We don’t really know, it’s not easy to say, what happens tomorrow, what happens today. Wheel of fortune is a crazy thing and it can make you crazy and it can make you sing. I like to know, what it’s going to be, what is the future for you and me. It could be destruction or we could be free. I liked a crystal ball, so I could see.

As the wheel goes round. As the wheel goes round and round. As the wheel goes round. And for the future we are the bound!

This state’s unions never going to be responsible people work for the free. But they’ll always be there as communist tools and being a platform for marxism’s fools. Frredom for one man but not for the next. Live in a nightmare or do with their text. Opposer of nations, opposer of race. A devil called Lenin speaks through their face.

As the wheel goes round. As the wheel goes round and round. As the wheel goes round. And for the future we are the bound!

If a traiterous marxist sees a national flag, he pickets and protests, he think it’s a rag. For he is not normal, he’s eaten by hate, hat for this country and fear of this state. We know his hostility will never give in, we know what he’s doing, we know it’s a sin. And that’s why he’s trying to destroy our white pride, he will be hellbound on a one way ride!

As the wheel goes round. As the wheel goes round and round. As the wheel goes round. And for the future we are the bound!


09) Neues Land

Ihr denkt ihr habt uns fest in der Hand und das wir eure Sklaven sind. Ihr dachtet, das wird sich niemals ändern-Ihr wart zu lange blind. Euer mieses Spiel stellt am besten ein, denn am Tag des Umschwungs werden wir nicht vergesslich sein!

Ein neues Land soll es sein, ein Volk-Stolz und frei! Dieses Ziel tragen wir im Geist. Ein neuer Staat, ein neues Land-Gemeinsam Hand in Hand und um jeden Preis!

Eines Tages ist es soweit, unsere Zeit bricht an! Unser Land steht wieder auf, wir fangen ganz neu an! Die Menschen sind wieder zuversichtlich, denn das Gute hat gesiegt. Sie wissen, dass eine bessere Zukunft nun vor ihnen liegt!

Ein neues Land soll es sein, ein Volk-Stolz und frei! Dieses Ziel tragen wir im Geist. Ein neuer Staat, ein neues Land-Gemeinsam Hand in Hand und um jeden Preis!

Das neue Land wird unser sein, unser wirkliches Glück. Dafür kämpfen wir Tag für Tag, Stück für Stück! Ja wir haben das neue Land verdient, in dem der Staat die Wahrheit spricht und euere gekauften Verräter verhindern das nicht!

Ein neues Land soll es sein, ein Volk-Stolz und frei! Dieses Ziel tragen wir im Geist. Ein neuer Staat, ein neues Land-Gemeinsam Hand in Hand und um jeden Preis!


10) Rechts ist Richtig

In der Schule geht es los, dort wird dir erzählt, was du zu denken hast und wen man am besten wählt. Ein Horrorbild deines Volkes wird dir dort verpasst und dass du dich als Deutscher eigentlich zu schämen hast. Mit dieser Scheisse infizieren sie dich und nennen das dann Geschichtsunterricht!

Mach die Augen auf, bewahr nen klaren Kopf, denke für dich selbst und glaub ihnen kein Wort! Denn sie liegen falsch und sie belügen dich, denn rechts ist richtig und radikal Pflicht!

Alles was einmal als gut galt ist heute schlecht, Fälschungen von früher sind heut schon lange echt. Nur die wahren Werte zählen in dieser Republik, Stolz ist "out" und Schwäche ist schick! Soldaten sind heut Mörder und noch so manches mehr und Deserteure werden zu Helden erklärt!

Mach die Augen auf, bewahr nen klaren Kopf, denke für dich selbst und glaub ihnen kein Wort! Denn sie liegen falsch und sie belügen dich, denn rechts ist richtig und radikal Pflicht!

Schwul zu sein ist heut normal und alles Fremde gut, es zählt nur noch der Mammon, nicht Ehre und nicht Blut! Kinder nehmen Drogen und der Staat spielt "Blinde Kuh", was früher noch ein "X" war ist heute schon ein "U". Wahrheit ist diesen Menschen so verhasst und für die falsche Fahne gehst du in den Knast!

Mach die Augen auf, bewahr nen klaren Kopf, denke für dich selbst und glaub ihnen kein Wort! Denn sie liegen falsch und sie belügen dich, denn rechts ist richtig und radikal Pflicht!
Post Reply