White Supremacy - Die letzte Schlacht

Post Reply
admin
Site Admin
Posts: 683
Joined: Fri Jun 22, 2018 10:24 pm
Has thanked: 0
Been thanked: 0

White Supremacy - Die letzte Schlacht

Post by admin » Sun Feb 24, 2019 8:15 pm

White Supremacy - Die letzte Schlacht

White Supremacy - Die letzte Schlacht.jpg

01) Intro
02) Deutsche Soldaten
03) White Supremacy
04) Verräter
05) Die letzte Schlacht
06) White Men
07) Rudolf Hess
08) Demokratenpolitik
09) Multikulti
10) Paolo im Drogenrausch



01) Intro

White Supremacy ist unser Name, wir stehen noch zur alten Fahne. Gegen das System und seine Knechte, kämpfen wir für unsere Rechte. Dem Kampf gegen ZOG haben wir uns verschworen, denn dazu sind wir auserkoren. Wir warten auf den großen Knall, mit dem die BRD geht zu fall

White Supremacy, White Supremacy, White Supremacy, we will fight, we will fight, we will fight for victory

White Supremacy, White Supremacy, White Supremacy, we will fight, we will fight, we will fight for victory. Sieg Heil.

Heil, Heil, Heil jetzt sind wir da, gegen Kanakenbrut und die scheiß Antifa. Aus der Dunkelheit in eine neue Zeit, auf Kameraden macht euch bereit. Russen, Türken und Asylanten, die weisen wir in ihre Schranken. Eure Zeit ist hier vorbei, Schluss mit diesem Völkerbrei

White Supremacy, White Supremacy, White Supremacy, we will fight, we will fight, we will fight for victory

White Supremacy, White Supremacy, White Supremacy, we will fight, we will fight, we will fight for victory. Sieg Heil. Sieg Heil.


02) Deutsche Soldaten

Ihre Ehre war stets die Treue, kannten keinen Verrat und keine Reue. Die Treue zum Führer war ihr höchstes Gebot, sie kämpften gemeinsam gegen Elend und Not. Sie zogen in den Krieg gegen die Feindesbande, in der Luft, zu Wasser und zu Lande. Standen voller Stolz an allen Fronten, verteidigten sich so gut sie konnten

War der Tag glühend heiß oder eiskalt die Nacht, sie kämpften tapfer in jeder Schlacht. Ob tief im Süden oder hoch im Norden, sie bezwangen selbst die größten Horden. Sie hielten stand in Ost und West, im Kampf gegen die Aliiertenpest. Deutsche Soldaten waren die besten der Welt, ein jeder von ihnen war ein Held.

Doch heute gedenkt man nicht ihrer Taten, sie werden verleugnet und verraten. Verbrecher werden sie nun genannt und ihre Heldentaten nicht anerkannt. Und ihr trichtert heut der Jugend ein, unsere Großväter sollen Mörder sein. Doch einst werden wir unsere Ketten brechen und jeden einzelnen von ihnen rächen.

War der Tag glühend heiß oder eiskalt die Nacht, sie kämpften tapfer in jeder Schlacht. Ob tief im Süden oder hoch im Norden, sie bezwangen selbst die größten Horden. Sie hielten stand in Ost und West, im Kampf gegen die Aliiertenpest. Deutsche Soldaten waren die besten der Welt, ein jeder von ihnen war ein Held.

Ihre Ehre war stets die Treue, kannten keinen Verrat und keine Reue. Die Treue zum Führer war ihr höchstes Gebot, sie kämpften gemeinsam gegen Elend und Not. Sie zogen in den Krieg gegen die Feindesbande, in der Luft, zu Wasser und zu Lande. Standen voller Stolz an allen Fronten, verteidigten sich so gut sie konnten.

War der Tag glühend heiß oder eiskalt die Nacht, sie kämpften tapfer in jeder Schlacht. Ob tief im Süden oder hoch im Norden, sie bezwangen selbst die größten Horden. Sie hielten stand in Ost und West, im Kampf gegen die Aliiertenpest. Deutsche Soldaten waren die besten der Welt, ein jeder von ihnen war ein Held.


03)White Supremacy

Do you remember the glorious days in good old Germany. Without *******, Turks and other shit, our folk was proud and free. But things have changed, you can see, it´s really a shame but it´s reality. Our cities are filled with moslem scum, let stick together and make them run

White Supremacy is our name, our way of life is not a game. Against every Jew and every fucking ******, also you will die, you filthy Whigger. White Supremacy is our fate, White Supremacy – hate, hate, hate

Drug dealing ******* on our Streets, I hate these bastards, you can believe. So stand up in all European countries and let us hang these dirty monkeys.

White Supremacy is our name, our way of life is not a game. Against every Jew and every fucking ******, also you will die, you filthy Whigger. White Supremacy is our fate, White Supremacy – hate, hate, hate

Also gays and commies are on the list, we will fight them with iron fist. Our will is their extermination, we´re ready to kill for race and nation. When we´ve cleaned the world, it will be a better place, for our children and the whole white race. All nations have to live in liberty and no more wars will ever be.

White Supremacy is our name, our way of life is not a game. Against every Jew and every fucking ******, also you will die, you filthy Whigger. White Supremacy is our fate, White Supremacy – hate, hate, hate


04) Verräter

Einst warst du mal ein Kamerad, dachtest so wir, kanntest kein Verrat. Viele Jahre haben wir zusammen verbracht, ´ne Menge Scheiße erlebt und trotzdem gelacht. Doch plötzlich hat man dich nicht mehr gesehen, wir wussten nicht warum, konnten es nicht verstehen. Deine Ideale an den Nagel gehangen, so bist du einfach fort gegangen.

Du dreckiger Bastard, du mieser Verräter, denke dran, man sieht sich früher oder später. Erwischen wir dich in einer dunklen Ecke, kannst du sicher sein, wir bringen dich zur Strecke.

Bei den Türken neue Freunde gefunden, hast dich selbst verraten du feiges Schwein. Aber glaube mir es kommen andere Zeiten, da würdest du gern wieder bei uns sein.
Doch für Abschaum wie dich gibt es kein zurück, denn du hast dich entschieden und uns verraten. Von uns erhälst du keine Beachtung, du verdienst auf ewig nur Verachtung.

Du dreckiger Bastard, du mieser Verräter, denke dran, man sieht sich früher oder später. Erwischen wir dich in einer dunklen Ecke, kannst du sicher sein, wir bringen dich zur Strecke.

Ein mieser Junkie ist aus dir geworden, dein Leben ist total verdorben. Doch der goldene Schuss steht für dich schon bereit und dann sind wir endlich von dir befreit.

Du dreckiger Bastard, du mieser Verräter, denke dran, man sieht sich früher oder später. Erwischen wir dich in einer dunklen Ecke, kannst du sicher sein, wir bringen dich zur Strecke.


05) Die letzte Schlacht

Wir sind das letzte Aufgebot, der Volkssturm dieser Zeit. Treu und mutig fest zusammen und stets zum Kampf bereit. Ihr dachtet ihr wärt sicher und alles sei vorbei, doch nein das ist es lange nicht, für uns die Straße frei.

Wir sind das letzte Aufgebot, der Volkssturm dieser Zeit. Treu und mutig fest zusammen und stets zum Kampf bereit. Ihr dachtet ihr wärt sicher und alles sei vorbei, doch nein das ist es lange nicht, für uns die Straße frei.

Wir marschieren nur für eins, für Deutschland und den Sieg. Entschlossen und voller Wut ziehn wir gemeinsam in den Krieg. Niemand stellt sich uns entgegen, sonst wird er überrollt. Da hilft euch auch kein jammern, denn ihr habt es so gewollt.

Wir stehen auf und sind bereit, für den Kampf um unser Land. Mit Zuversicht in eine neue Zeit, es liegt in unserer Hand. Volksgenossen ziehen mit uns in diese letzte Schlacht, denn nur als ganzes Volk können wir erreichen, dass Deutschland bald erwacht.

Es gibt kein Mittel, keine Waffe die uns aufhalten kann, keine Richter oder Paragraphen denn wir marschieren voran. Auch nach 60 Jahren Dunkelheit brennt in uns ein Licht, denn wir wissen aufgeben ist feige und Widerstand ist Pflicht. Ganz egal was ihr auch macht, ihr werdet uns nie zerstören. Wir machen immer weiter, könnt ihr unseren Schlachtruf hören. Der Ruf nach Freiheit bleibt auf ewig in uns bestehen und am Ende geht ihr unter und ein Reich wird neu entstehen.

Wir stehen auf und sind bereit, für den Kampf um unser Land. Mit Zuversicht in eine neue Zeit, es liegt in unserer Hand. Volksgenossen ziehen mit uns in diese letzte Schlacht, denn nur als ganzes Volk können wir erreichen, dass Deutschland bald erwacht.


06) White Men

We are white men and proud of our skin. We preserve the nation and our holy race to be racist is not a sin. We are a white men and proud of our land. To defend our kind and our blood, against all enemies we stand.

We are white men, our hearts are full of pride. We hate this democracy against the state we will fight.

We stride into a new age, full of glory and honour. The swatiska will be again, our world famous banner. Hail victory shouts in the streets and every place, it will be a new dawn for the masterrace.

We are white men, the struggle has begun. So watch the dirty ******, you better start to run.
We are white men, the real holocaust is near. All dirty jews have to die, from now on they live in fear. We are white men and we are full of hate, come on and join us, its not to late, not to late.

We stride into a new age, full of glory and honour. The swatiska will be again, our world famous banner. Hail victory shouts in the streets and every place, it will be a new dawn for the masterrace.

We stride into a new age, full of glory and honour. The swatiska will be again, our world famous banner. Hail victory shouts in the streets and every place, it will be a new dawn for the masterrace.


07) Rudolf Hess

Weit über 40 Jahre war er in Gefangenschaft, die Frage „warum“ sich jeder gestellt hat. Wer kennt es schon – des Siegers willkürliches Ziel, er doch nur für eins, für Deutschland sein Vaterland fiel.

Er ist ein Held für´s Vaterland, mit seinem Flug nach Engeland. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens. War er in Spandau der letzte Mann, ihn auch der Kerker nicht bezwang. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens.

Am 10 Mai´41 flog er los mit klarem Ziel, entschlossen und bereit für den Frieden fortzugehen. In die Ungewissheit führte es ihn, für das Ende von allen Leid. Für den Frieden im Vaterland, sicher zum Tode bereit

Er ist ein Held für´s Vaterland, mit seinem Flug nach Engeland. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens. War er in Spandau der letzte Mann, ihn auch der Kerker nicht bezwang. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens.

Nicht angehört und eingesperrt, sein wahres Ziel verkannt. Stalin und Churchill rieben sich schon die Hand. Die lange Zeit der Gefangenschaft in England nun begann, doch es sollte noch viel schlimmer kommen. Für Deutschland treusten Mann

Er ist ein Held für´s Vaterland, mit seinem Flug nach Engeland. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens. War er in Spandau der letzte Mann, ihn auch der Kerker nicht bezwang. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens.

Nach der Anklage im Nürnberger Tribunal, trotz der gereichten Friedenshand, das Urteil es war fatal. Ist er dort zwar den Tod entronnen, doch zu welchem Preis? Aber unverklungen ist der Schrei nach Rache, wie wohl jeder weiß.

Er ist ein Held für´s Vaterland, mit seinem Flug nach Engeland. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens. War er in Spandau der letzte Mann, ihn auch der Kerker nicht bezwang. Rudolf Hess – Märtyrer des Friedens.

Du bist ein Held für´s Vaterland, mit deinem Flug nach Engeland. Rudolf Hess - Wir werden dich niemals vergessen. Warst du auch in Spandau der letzte Mann und auch der Kerker dich nicht bezwang. Rudolf Hess - Wir werden dich rächen.


08) Demokratenpolitik

Sie haben uns verkauft, sie haben uns verraten. Ihr wisst schon wen ich meine, die Berliner Demokraten. Was aus Deutschland wird, dass ist ihnen Scheiß egal, denn sie haben keine Ehre und erst recht keine Moral

Ich habe sie satt diese Demokratenpolitik. Verräter regieren uns und das Volk es kniet. Doch wir werden sie nie Glauben, Zions dreckige lügen, wir setzten uns zur Wehr und werden uns niemals fügen.

Wir sollen ewig zahlen für vergangene Taten, ihr hetzt ständig weiter gegen unsere alten Soldaten. Dieses ganze System ist ein einziger Judenstaat und die BRD, die steht nur für Verrat.

Ich habe sie satt diese Demokratenpolitik. Verräter regieren uns und das Volk es kniet. Doch wir werden sie nie Glauben, Zions dreckige lügen, wir setzten uns zur Wehr und werden uns niemals fügen.

Dreckige Bonzenschweine regieren dieses Land, wie konntet ihr sie wählen, seid ihr noch bei Verstand. Zu regieren hat nur jeder, der zum Volke steht und für kein Geld der Welt sein Vaterland verrät.

Ich habe sie satt diese Demokratenpolitik. Verräter regieren uns und das Volk es kniet. Doch wir werden sie nie Glauben, Zions dreckige lügen, wir setzten uns zur Wehr und werden uns niemals fügen.


09) Multikultur

Du gehst einsam durch die Straßen, deiner einst so schönen Stadt und kannst einfach nicht begreifen, wie sie sich so verändert hat. Als Kind warst du im Park zum spielen, doch heut meidet man diesen Ort, scheiß ****** sind dort am dealen und keiner jagt sie endlich fort.

Auch der Blick nächste Viertel sieht nicht viel besser aus, nur Kanaken auf den Straßen, ohh schmeißt sie endlich raus. Eine Dönerbude nach der anderen, dass kann ja wohl nicht sein, wieso lassen wir hier bloß, all das fremde Pack herein.

Doch einst stehen wieder Züge in Richtung Osten bereit, für all die Parasiten heißt es dann macht euch bereit. Multikulti wird nie funktionieren, wir sind gewiss nicht alle gleich. Stoppt endlich die Überfremdung, sonst geht’s hier zu wie in Frankreich.

Und als wär das nicht genug, kommen ein paar Türken auf dich zu. Sie pöbeln dich blöd an sagen ein scheiß Deutscher wärst du. Nun reicht es dir, es kommt zur Schlägerei, da kommt auch schon die Polizei. Sie stecken dich sofort in den Knast, weil du als Deutscher keine Rechte hast.

Doch dein Hass auf diesen Staat, erhält dich am leben. Du wirst dich niemals ändern, nein du wirst nie aufgeben. Es kommen bessere Zeiten, ja da kannst du sicher sein und Deutschland wird wieder stolz, weiß und rein.

Doch einst stehen wieder Züge in Richtung Osten bereit, für all die Parasiten heißt es dann macht euch bereit. Multikulti wird nie funktionieren, wir sind gewiss nicht alle gleich. Stoppt endlich die Überfremdung, sonst geht’s hier zu wie in Frankreich.

Doch einst stehen wieder Züge in Richtung Osten bereit, für all die Parasiten heißt es dann macht euch bereit. Multikulti wird nie funktionieren, wir sind gewiss nicht alle gleich. Stoppt endlich die Überfremdung, sonst geht’s hier zu wie in Frankreich.


10) Paolo im Drogenrausch

Es gibt nen Typen aus ZOG´s Gemeinde, der macht sich gerne viele Feinde. Im Fernsehen talkt er gerne rum, ist arrogant und völlig dumm. Er hasst das deutsche Volk bis aufs Blut, doch in unserem Land, lebt das Schwein ganz gut.

Ja der Michel, der hat´s voll raus und holt sich Nutten und Koks ins Haus. Der Friedmann packt im Drogenrausch, auch mal gern seinen Lümmel aus. Denn mit seiner heißen Lackfrisur, stehen die Nutten schlange vor der Tür. Denn der Pinkel ist ein Sex-Gourmet und hat die Taschen voll mit Schnee.

Geboren wurd er in Paris, doch dort fand er es wirklich mies. Drum kam er dann ins deutsche Land und ist seitdem für uns ne Schand. Er ging dann in die CDU, doch dort gab er noch lang nicht Ruh. Was höheres hat er angestrebt und beim Zentralrat war der erste Stein gelegt.

Ja der Michel, der hat´s voll raus und holt sich Nutten und Koks ins Haus. Der Friedmann packt im Drogenrausch, auch mal gern seinen Lümmel aus. Denn mit seiner heißen Lackfrisur, stehen die Nutten schlange vor der Tür. Denn der Pinkel ist ein Sex-Gourmet und hat die Taschen voll mit Schnee.

Ein Drogenring wurd hochgenommen und die Bande wurd vernommen. Und so kam es schnell ans Licht, der Itzig ist ganz gern mal dicht. Durchsucht haben sie dann seine Wohnung, ein Drogenfund war die Belohnung. Dann kam das mit den Huren raus und für Michel war es erstmal aus.

Ja der Michel, der hat´s voll raus und holt sich Nutten und Koks ins Haus. Der Friedmann packt im Drogenrausch, auch mal gern seinen Lümmel aus. Denn mit seiner heißen Lackfrisur, stehen die Nutten schlange vor der Tür. Denn der Pinkel ist ein Sex-Gourmet und hat die Taschen voll mit Schnee.

Wer jetzt denkt er sitzt in Haft, der hat das System nicht ganz gerafft. 17.000 Euro Strafe, dass war´s schon für die krumme Nase. Damals trugen sie halt nen gelben Stern und heute sind sie der Bestrafung fern.

Ja der Michel, der hat´s voll raus und holt sich Nutten und Koks ins Haus. Der Friedmann packt im Drogenrausch, auch mal gern seinen Lümmel aus. Denn mit seiner heißen Lackfrisur, stehen die Nutten schlange vor der Tür. Denn der Pinkel ist ein Sex-Gourmet und hat die Taschen voll mit Schnee.
Post Reply